Seminar "à la carte"

Das Vorstand-survival-kit

Konfliktmanagement - cool bleiben wenn es heiß wird

 

23. April 2005, Heidelberg

22. Januar 2005, Stuttgart

 

Wo Menschen zusammenarbeiten, entstehen Konflikte. Spürbar an unterschwelligen Agressionen in einer Arbeitsgruppe, dem Verstummen wichtiger Mitglieder in der Vorstandsrunde, dem Entstehen von Gerüchten. Konflikte sind weder wünschenswert, noch notwendig, sondern einfach unvermeidbar. Entscheidend ist dabei der Umgang mit ihnen: Verleugnung, Beschwichtigung und oberflächliche Lösungen führen nicht weiter. Eine gelungene Konfliktberatung schafft Klärung. Sie versucht die 'Wahrheiten der Situation' zu verstehen, bevor sie anschließend zu Lösungsansätzen kommt.

 

Das Seminar untersucht, wie Konflikte in Teams und Gruppen entstehen, was systematische Konfliktprävention meint und wie mit Konflikten konstruktiv umgegangen werden kann, wenn sie denn entstehen.

Dabei werden die Grundregeln der Klärungshilfe, die Phasen einer Konfliktbearbeitung und die Möglichkeiten der externen Mediation erläutert. Anhand eigener Praxisfälle können die Teilnehmenden Lösungsstrategien entwickeln. Kleine Experimente und Übungen zum Umgang mit Konflikten helfen, das persönliche Konfliktverhalten zu reflektieren.

 

Präsentation

 

 

 

zurück