Projektwerkstatt 21

Neue Aufgabenfelder in der SMV-Arbeit

 

Ein Seminar für Schulteams bestehend aus SchülerInnen der Sekundarstufe und ihren LehrerInnen von Schulen aus dem Regierungspräsidium Stuttgart

 

Bei diesem Seminar werden Projekte aus den Bereichen „Eine Welt“, Toleranz und „Soziales Miteinander“ in Form einer Zukunftswerkstatt vorgestellt. Die teilnehmenden Schulteams werden angeleitet, konkrete Handlungsmöglichkeiten für die ihre Schulen zu entwickeln und zu planen.

 

Während des Seminars werden wir uns dem Konzept der Nachhaltigkeit beschäftigen, das die drei Dimensionen der Ökologie, der Ökonomie und des Sozialen umfasst. Ziel von nachhaltigem Handeln ist es, sowohl soziale als auch ökologische Gerechtigkeit zu gewährleisten und dies auf globaler wie auf lokaler Ebene. Um die lokale Gestaltbarkeit von Nachhaltigkeit soll es uns während des Seminars gehen.

 

Dieses Seminar bietet außerdem die Möglichkeit, die Zukunfts(kurz)werkstatt als Methode kennen zu lernen und einzuüben.

 

Programmflyer

 

Anfragen richten Sie bitte an
Michael Scherrmann M.A.
Evangelische Akademie Bad Boll

Sekretariat: Karin Walz
Tel 07164 79-402
Fax 07164 79-5402
karin.walz@ev-akademie-boll.de

 

Anmeldung bis spätestens 16. April 2012 an
Herrn StD Jürgen Hestler
SMV-Beauftragter des Regierungspräsidiums Stuttgart
Fax 07191 54429, hestler@t-online.de

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

 

Mi, 24. bis 25. April 2012

Evangelische Akademie Bad Boll

 

In Kooperation mit dem Regierungspräsidium Stuttgart,
der Stiftung Entwicklungszusammenarbeit Baden-Württemberg
und der Evangelischen Akademie Bad Boll