Gesicht zeigen?!

Aus der Reihe Ladies Lunch on Tour (nur für Frauen)

 

Die Auseinandersetzung um Kopftuch wie auch um Burka und Niqab hat neue Aktualität gewonnen.

Was treibt diese Debatte an: Geht es um Religionsfreiheit? Geht es um Frauenrechte, Menschenwürde und Grundfreiheiten in der säkularen Gesellschaft? Wer verteidigt hier was und mit welcher Absicht?

Wie viel Toleranz erfordert eine offene Gesellschaft, gibt es Grenzen? Welche Wege führen zu Teilhabe und gesellschaftlichem Zusammenhalt?

Was können wir aus den Erfahrungen mit dem „Burka-Verbot“ in Frankreich, Belgien und den Niederlanden lernen?

Wir diskutieren mit
Ayse Özbabacan, Abteilung Integration, Landeshauptstadt Stuttgart
Merve Gül, Jurastudentin und Bloggerin, ehem. Stipendiatin des "Ağabey-Abla"-Programms
Argyri Paraschaki, Landesverband der kommunalen Migrantenvertretungen Baden-Württemberg (LAKA)
Moderation: Rosa Omeñaca Prado

Ladies Lunch möchte auch informelle Vernetzungsmöglichkeiten bieten: anschließend sind die Teilnehmerinnen zum Weiterdiskutieren beim Buffet eingeladen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des länderübergreifenden Projektes “Ladies Lunch on Tour” des Heinrich Böll Stiftungsverbundes statt.

Mo, 14. November, 17 Uhr
TurmForum im Hauptbahnhof, Stuttgart



Gesicht zeigen?

Hintergrundinfos


Rechtslage

Verschleierungsverbot
Rechtslage international, Wikipedia

Zehn Jahre Kopftuch-Verbot
in Baden-Württemberg

Ein Stück Textil spaltet das Ländle, dlf, 01.04.2014

 

Erfahrungen Frankreich

Frankreich: Erfahrungen mit dem Burka-Verbot
dlf, 04.12.2015

Burka-Verbot in Frankreich:
Hinter dem Schleier

SPON, 14.08.2015

 

Positionen

Große Mehrheit gegen Vollverschleierung
ARD-Morgenmagazin, 26.08.2016

Das Gesicht und die Freiheit
SZ Gastbeitrag von Christoph Möllers, 05.09.2016

Parallelgesellschaften akzeptieren

Michael Wolffsohn im Interview mit Elisa Rheinheimer-Chabbi
Publik-Forum, 09.09.2016

 

Fakten zu Muslinen in Deutschland/Europa

Fakten zur Einwanderung in Deutschland

Sachverständigenrat deutscher Stiftungen zur Integration und Migration
(aktualisierte Fassung), Kurz und bündig, 10/2016

5 facts about the Muslim population in Europe
PewResearchCenter, July 19, 2016

Vorstellungsgespräche:
Sandra Bauer: Gern
Meryem Öztürk: Nö

SPON, 20.09.2016  

 

Initiativen

Anonymisiertes Bewerbungsverfahren
Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

With or Without
Initiative zur Förderung des Zugangs für Frauen mit oder ohne Kopftuch in den deutschen Arbeitsmarkt