Europa - in Baden-Württemberg zuhause!

7. Böll Werkstattgespräch

Alle reden von Europa. Und alle haben vor allem Fragen.
Ende  März ist der 60. Jahrestag der Römischen Verträge.
Was können wir in Baden-Württemberg für Europa tun, was müssen wir tun, damit es unser Projekt wird?
Was erzählt uns die Wahl von Van der Bellen?
Was bringt das Frühjahr mit den Wahlen in Frankreich?
Welche Folgen zieht der Brexit nach sich?

Wie können wir in Baden-Württemberg Europa zur Geltung bringen, europäische Werte stärken und lebendig werden lassen?
Was können wir im Land machen?
Wer kann was tun?

Den Aufschlag macht
Reinhard Bütikofer, MEP und Ko-Vorsitzender der Europäischen Grünen Partei.
Moderation: Annette Goerlich, Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg

Die Böll Werkstattgespräche dienen dem Austausch, Nachdenken und Fadenschlagen.

Di, 14. Februar. 19 Uhr, Stuttgart
Kulturgarage Da Loretta