Öffentlichkeitsarbeit


Effektive Pressearbeit
Sie sind ehrenamtlich im Verein, oder einer Initiative aktiv? Sie engagieren sich für eine gute Sache und möchten andere davon überzeugen? Eine gute Idee erreicht die Menschen nur, wenn sie professionell kommuniziert wird. Dazu gehört professionelle Pressearbeit und der richtige Umgang mit den Medien. Gute Kontakte zu den Medien sind dafür von zentraler Bedeutung. Wie man diese Aufgaben in der Praxis erfolgreicher umsetzt, ist Ziel dieses Seminars. Es werden Voraussetzungen und Instrumente effizienter Pressearbeit vermittelt und trainiert wie z. B. Entwicklung und Transport einer politischen Message, der richtige Umgang mit der Presse sowie Umfang, Aufbau und Argumentationstechniken einer gelungenen Pressemitteilung.
Trainerin: Ulrike Schnellbach

Das nächste Seminar findet statt am
Sa, 15. November, 10 - 17 Uhr
Grünes Büro, Sophienstr. 58, 76133 Karlsruhe

Teilnahmegbühr: 60 €, erm. 30 € (inkl. Verpflegung)
Anmeldung


Neue Zielgruppen  erreichen mit "social media"
Sie engagieren sich für eine gute Sache und suchen weitere MitstreiterInnen? Sie planen eine Veranstaltung und möchten neue Zielgruppen ansprechen? Sie möchten dafür "Soziale Netzwerke nutzen", wissen aber nicht wie? Eine Facebook-Seite ist schnell eingerichtet, aber wie kann ich die Seite sinnvoll bestücken, aktuell halten und pflegen? Wie kann ich andere "Social media" Plattformen wie Twitter, Flickr, google+ und Blogs sinnvoll integrieren? Wie kann ich posten und welche Art von Posts sind zu welchen Zwecken geeignet? Wo lauern die Gefahren? Dieses Seminar verschafft Ihnen einen Überblick über die Nutzungsmöglichkeiten der Sozialen Netzwerke individuell für Ihren Zweck.

Die Teilnahme ist auf 12 Personen begrenzt.


Erfolgreiches Veranstaltungsdesign 
Eine Podiumsdiskussion ist etwas anderes als ein Vortrag, und ein Workshop ist etwas anderes als eine Sitzung. Jede Veranstaltung hat ihre eigenen Erfolgsvoraussetzungen. Wie muss ich meine Veranstaltung aufbauen, damit am Ende für alle Beteiligten etwas heraus kommt. Worauf ist bei Planung und Organisation zu achten, beim Einsatz von Referent/innen, beim Nutzen moderner Technik und bei der Wahl von Termin oder Raum? Der Erfolg ist hier ein Eichhörnchen- es kommt auf die Details an. Und in der Summe entscheidet auch das Flair einer  Veranstaltung, ob man sich noch lange an den Abend erinnert oder nicht.
Trainer: Dirk Kron, Südlicht, Freiburg 


The Art of Campaigning – Campaigning als strategische Inszenierung
Eine gute Kampagne ist eine Kunst. Eine Kunst, deren Techniken man lernen kann. Aber: Was versteht man eigentlich unter einer Kampagne? Wie führt man eine Kampagne erfolgreich durch? Und welche Kampagnenwerkzeuge werden bei der Kampagnenplanung genutzt?
Im Seminar wird den Teilnehmenden vermittelt, was unter einer Kampagne zu verstehen ist und was nicht. Sie lernen die verschiedenen Kampagnenelemente kennen und trainieren, selbst Kampagnen zu entwerfen bzw. „campaigning tools“ in ihrer eigenen Arbeit einzusetzen. Zudem werden die Teilnehmenden ethisch sensibilisiert gegen „Schmutzkampagnen“ und „negative campaigning“ und reflektieren eigene Vorhaben anhand der Kriterien solider Kampagnenarbeit.
Ihr Nutzen:
Handlungssicherheit in der Kampagnenarbeit
Besseres Verständnis von öffentlichen politischen Kampagnen und unternehmerischen Strategien.
Trainer: Andreas Graf Bernstorff, von 1989 bis 2005 Kampagnenmacher für Greenpeace, heute lehrt er Campaigning an Hochschulen und arbeitet als freier Berater für NGOs und Unternehmen.


Das Seminar dauert i. d. R. von 10 - 17 Uhr. Die Uhrzeiten können bei Bedarf auch angepasst werden.

Diese Seminare können für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus angerechnet werden. Jedes Seminar enthält 8 Unterrichtseinheiten.

Unsere Bestellseminare

Ort
Wo Sie wünschen - in Baden-Württemberg

Zeit
Machen Sie uns 3 Terminvorschläge.

TeilnehmerInnen
mindestens 8, höchstens 12 Personen

Gebühr
60 €, erm. 30 € (inkl. Verpflegung)

Interesse? Setzen Sie sich mit uns
in Verbindung:

info@boell-bw.de
Tel. 0711 2633 9410

Diese Seminare können für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus angerechnet werden.
Jedes Seminar enthält 8 UE.