Die spinnen, die Amis!

Buch- und Fotopräsentation

Knarre im Anschlag, Dollar-Zeichen in den Augen: So stellen sich viele Europäer*innen den typischen Amerikaner vor – Donald Trump lässt grüßen. Doch das ist nur eine Seite des riesigen Landes, das der Journalist und Autor  Steve Przybilla ausführlich bereist hat. In seinem Buch „Die spinnen, die Amis“ führt er die Leser an unerwartete, witzige, oft auch skurrile Orte. Zu Wort kommen „Walking Dead“-Fans, Native Americans, Porsche-Raser und amerikanische Karnevalisten. Kurzum: Ein Blick in die amerikanische Seele.

Mit
Steve Przybilla, Journalist und Autor.

Diese Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem DAZ Stuttgart.

Di, 21. März, 19 Uhr
Deutsch-Amerikanisches-Zentrum, Stuttgart

Eintritt: 5 €, erm. 3 €.
Für Mitglieder des DAZ und der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg ist der Eintritt kostenlos.