Digitale Arbeitswelten verändern das Leben in der Stadt!

Netzwerk Sozialer Zusammenhalt in digitaler Lebenswelt

Fachtag - öffentlicher Ratschlag

 

Die digitale Transformation der Wirtschafts- und Arbeitswelten zieht einen ganzheitlichen Wandel der Lebenswelten nach sich. Dieser Wandel ist nicht nur ein Technik- oder Wettbewerbsthema. Die digitale Transformation ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung. Hier ist eine selbstbewusste, gestaltende Antwort der Zivilgesellschaft notwendig. Alle Bürgerinnen und Bürger sind betroffen und eingeladen, sich an der Gestaltung dieses Wandels zu beteiligen. Die Neugestaltung der Beziehungen zwischen digitalisierten Arbeitswelten und der Zukunft der kommunalen Stadtentwicklungsplanung ist eine besondere Herausforderung.

Wie wirken der Wandel der Arbeit und der Wandel der Betriebe auf den Zusammenhalt in der Gesellschaft? Wie wirkt sich dies auf das Zusammenleben in der Stadt aus? Welche Herausforderungen und Chancen sind zu erkennen? Was sollten wir vorausschauend auf den Weg bringen, damit negative Folgen gemindert oder vermieden werden? Mit dem Fachtag „Digitale Arbeitswelten verändern das Leben in der Stadt!“ lädt das Netzwerk Sozialer Zusammenhalt in digitaler Lebenswelt zu einem öffentlichen Ratschlag ein. Gemeinsam mit Ihnen suchen wir Antworten. Bürgerinnen und Bürger sollen zu Subjekten des Handelns werden. Alle Interessierten freundlichst willkommen!

Flyer mit Programm

Sa, 29. Juni, 9.30 - 17.30 Uhr
DGB Haus, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart

Teilnahmebeitrag 30€

Kontakt und Anmeldung


Das war die Veranstaltung

Fotos von Matthias Kapp, FES

 

 



Digitale Arbeitswelten verändern das Leben in der Stadt! - Win Blick in die Zukunft aus Sicht der Forschung

Präsentation von Dr. Simone Kimpeler (Fraunhofer ISI)