Vorstand

Heike Schiller

Jahrgang 1960, Politikwissenschaftlerin. Arbeitet als freie Fotografin, Ausstellungsmacherin, Autorin und Konzeptionistin in Stuttgart. Seit 1985 Mitglied im Stiftungsvorstand, von 1995 bis 2004 stellvertretende Vorsitzende, seit November 2004 Vorsitzende.

 

 

 


Ilka Raven-Buchmann

Jahrgang 1970, Staatsexamen in Germanistik, Politik- und Sportwissenschaft. Leitete die Pressestelle eines internationalen Forschungsinstituts, war fünf Jahre persönliche Referentin des Freiburger OB Dieter Salomon, drei Jahre parlamentarische Beraterin der grünen Landtagsfraktion und nach dem Regierungswechsel in BW im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in der Zentralstelle verantwortlich für alle Landtagsangelegenheiten. Seit Mai 2013 selbständig als Coach, Business-Coach und Personal-Trainerin. Stellv. Vorsitzende seit Oktober 2009.

 


Ulrich Narr

Jahrgang 1944, hat in Tübingen Musikwissenschaften sowie Wirtschafts- und Sozialgeschichte studiert. Er ist Leiter des Büros des Tübinger Oberbürgermeisters Boris Palmer. Mitglied als Schatzmeister im Vorstand seit November 2004.

 

 

 

 


Rainer Leweling

Jahrgang 1967, hat in Münster Sozialpädagogik (FH) studiert und in Konstanz berufsbegleitend ein Studium zum Betriebswirt (VWA) absolviert. Heute ist er Geschäftsführer des Caritasverbandes in Emmendingen. Er ist seit 1995 Mitglied bei den Grünen und war in den Kreisverbänden Konstanz und Freiburg aktiv. Dem Vorstand der Böll-Stiftung in Baden-Württemberg gehört er seit Oktober 2009 an.

 

 


Bettina Backes

Jahrgang 1964, lebt in Stuttgart, Rechtsanwältin und seit Oktober 2012 Mitglied im Vorstand.

 

 

 

 

 


Eva Mannhardt

Jahrgang 1966, hat in Stuttgart Biologie studiert und arbeitet seit 2011 im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg als persönliche Referentin des Umweltministers. Sie ist kommunalpolitisch aktiv und lebt in der Region Stuttgart. Seit Oktober 2012 ist sie Mitglied im Vorstand.

 

 

 

 


Rolf Gramm

Jahrgang 1952. Soziologe, studierte in Heidelberg, seit 1985 Journalist. Seit 2011 im baden-württembergischen Verkehrsministerium beschäftigt, zunächst in der Pressestelle, jetzt im Grundsatzreferat der Abteilung "Nachhaltige Mobilität". Mitglied der Grünen seit 1985. Kreisvorstand im KV Odenwald-Kraichgau, Mitglied bei GewerkschaftsGrün.. Dem Vorstand der Böll-Stiftung in Baden-Württemberg gehört er seit Oktober 2012 an.

 

 


Tanja Urban

Jahrgang 1972, studierte an der Universität Lüneburg Sozialpädagogik. Sie lebt in Ammerbuch und arbeitet als Parlamentarische Beraterin bei der Fraktion Grüne im Landtag von Baden-Württemberg in den Bereichen Diversity-, Frauen- und Pflegepolitik. Seit Dezember 2014 im Vorstand der Heinrich Böll Stiftung.