30 Jahre Grüne Landesstiftung

Baden-Württemberg

 

Zukunft der Demokratie

Jahrestagung und Jubiläumsempfang

 

16. Oktober 2010, 9.30 -22.00 h

Literaturhaus Stuttgart

 

„Dass die Politik an die nächste Wahl denkt, geht in Ordnung. Die Wahrheit nutzt mir nichts, wenn ich die Wahl verliere. Das darf aber nicht der einzige Maßstab sein.“

(Peter Müller, saarländischer CDU-Ministerpräsident, FAS 15.11.2009)

 

„Die Regierung ist gewählt, und wir, das Volk, sinken wieder kraft- und mutlos in
uns und vor unseren Fernsehern zusammen.“

(Georg Seeßlen, Publizist und Filmkritiker, taz 25.11.2009)

 

Sind die Parteien, sind die Parlamente die entscheidenden Orte der Demokratie? Kann die auf Legislaturperioden ausgerichtete parlamentarische Demokratie wahr und wahrhaftig auf die anstehenden Herausforderungen reagieren? Können autoritäre Systeme die drängenden Umweltprobleme effektiver angehen? Erodiert angesichts der Krise die Loyalität in die Demokratie? Stimmt die These von der zunehmenden Entfremdung zwischen Gesellschaft und Politik? Bleibt am Ende nur der Populismus als Kitt? Braucht die parlamentarische Demokratie ein Korrektiv aus einer Zivilgesellschaft politisch engagierter Menschen? Welche Rolle spielt dabei der sich in einem rasanten Tempo entwickelnde Strukturwandel der Öffentlichkeit? Wie muss, wie kann Demokratie zukunftsfähig gemacht werden?

 

Wir wollen uns der zukunftsfähigen Demokratie von drei Seiten nähern. Unsere Jahrestagung verstehen wir dabei als Auftakt für eine Reihe zur Zukunft der Demokratie, die sich in der Folge mit den einzelnen Themenbereichen genauer befassen wird.

 

 

Programm

 

9.30 h Eröffnung

Heike Schiller
Vorsitzende der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg

 

10.00 h

Die Zukunft der Demokratie und die Rolle der
politischen Stiftungen

Ralf Fücks
Vorstand Heinrich Böll Stiftung, Berlin

 

10.30 h

Demokratische Orte, demokratische Akteure:
Die künftige Rolle der Parteien in der Demokratie

mit

Christian Jansen
Prof. für Neuere Geschichte an der TU Berlin

Angela Marquardt
ehem. MdB (PDS), Geschäftsführerin des Arbeitskreises Denkfabrik der SPD-Bundestagsfraktion

Cem Özdemir
Bundesvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen

 

Gesprächsleitung

Gerhard Pitz
Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg


12.30 h Mittagspause

 

13.30 h

Wahrheit und Wahrhaftigkeit:
Wie ehrlich kann, wie ehrlich muss Politik sein?

mit

Andrea Fischer
Bundesgesundheitsministerin a. D., Kommunikationsberaterin

Wolf-Dieter Hasenclever
Präsident Amt für Schulentwicklung Niedersachsen, Prof. für Wirtschaftsethik, Schwerin

Ulrike Winkelmann
Ressortleiterin Politik, der Freitag, Berlin

 

Gesprächsleitung

Wolfgang Kaiser
Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg

 

 

!!! Achtung Programmänderung!!!

Um unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, an der Kundgebung zu „Stuttgart 21“ teilzunehmen, die ab 15.00 h auf dem Stuttgarter Schlossplatz stattfindet und so auch gelebte Demokratie direkt zu erfahren, haben wir uns entschieden, unsere Veranstaltung nach der Diskussionsrunde zu „Wahrheit und Wahrhaftigkeit“ zu unterbrechen.

 

 

ab 17.00 h
Kaffee, Tee und Kuchen im Literaturhaus

 

Empfang

 

18.00 h

… auf ein Glas - 30 Jahre Grüne Landesstiftung in Baden-Württemberg


18.15 h Begrüßung

Heike Schiller
Vorsitzende der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg

 

18.30 h

‘Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus …‘:
Für eine lebendige Demokratie heute und morgen“

Winfried Kretschmann
Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen im Landtag von Baden-Württemberg

 

19.00 h

„Poplitics: Heinrich wer? … über den (Un)Sinn junge Menschen zur Politik zu bringen“

Ein Film von Julia Neumann; Musik: Michel Schulz
anschl. Songs mit Julia Neumann und Alejandro "Kiki" Carlevaro

 

19.30 h

„Was wir euch schenken“

mit

 

Silke Krebs
Landesvorsitzende der Grünen Baden-Württemberg und
Cem Özdemir
Bundesvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen


Theresia Bauer
parl. Geschäftsführerin der Grünen im Landtag und
Winfried Kretschmann
Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag

 

Kerstin Andreae
Spitzenkandidatin der Grünen Baden-Württemberg bei der Bundestagswahl 2009 und
Fritz Kuhn
stellvertr. Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bundestag

 

Franziska Brantner MdEP und
Heide Rühle MdEP

 

Michaele Schreyer
Aufsichtsratssprecherin der Heinrich Böll Stiftung, Berlin und
Ralf Fücks
Vorstand der Heinrich Böll Stiftung, Berlin

 

anschl. Rap mit Amateurjazz und Äkschn, Südpol Crew

 

20.30 h Büffet - Bio und mit Produkten aus der Region

 

 

 

 

30 Jahre

Grüne Landesstiftung

Baden-Württemberg

Zukunft der Demokratie

 

Jahrestagung und Jubiläumsempfang

Sa, 16. Oktober 2010
9.30 - 22 Uhr

Literaturhaus Stuttgart

 

Den Videomitschnitt unserer Tagung gibt es jezt online.

Herzlichen Dank an fluegel.tv

 

Weitere Beiträge sind - soweit sie uns vorliegen - mit den Vorträgen im Programm (s. mittlere Spalte) verlinkt. 

 

Weitere Fotos gibt es in der mittleren Spalte unten.