Rhetorikseminare

Ich bin so frei!- Einführung in die Kunst der Freien Rede
Kurze oder lange Reden, spontane Statements und tragende Beiträge in Diskussionen: damit lässt sich viel bewegen – wenn wir das Wort ergreifen. Doch oft hält uns eine Vielzahl von Befürchtungen davor zurück, den eigenen Auftritt im Rampenlicht zu wagen. Dieses Seminar will dazu beitragen, Hemmnisse zu überwinden, Sicherheit zu gewinnen und den "Wohlfühlfaktor" bei kleinen und großen Redebeiträgen zu erhöhen. Ein Seminar mit zahlreichen Hinweisen zur Vorbereitung und zum Selbstmanagement vor, während und nach einer Rede oder Präsentation.


Ich bin so frei! – Aufbaukurs (mit Videoaufzeichnung)
Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die schon Erfahrung mit öffentlichen Auftritten haben. Videoaufnahmen ermöglichen es, die Wirkung bei kurzen oder langen Reden, spontanen Statements und Beiträgen in Diskussionen zu reflektieren und zu verbessern. Die Teilnahmezahl ist auf 8 Personen begrenzt.

TN-Gebühr: 80€, erm 40€ (inkl. Verpflegung)
Anzahl der Teilnehmenden: mind. 6, höchstens 8 Personen


Rede und Antwort stehen

Die eigentliche Überzeugungsarbeit beginnt nach einer Rede oder einem Diskussionsbeitrag. Das Für und Wider gehört zum Prozess der Meinungsbildung. Mit der Kraft Ihrer Argumente treten Sie für Ihre Überzeugung ein und gewinnen andere für gemeinsames Handeln.

In diesem Seminar üben Sie, die eigene Meinung klar zu äußern, auf Fragen, Einwände und Gegenreaktionen gelassen zu reagieren und auch schwierige Gesprächssituationen souverän zu meistern.

Sa, 21. September, 9.30 - 16.30 Uhr, Wimsheim
Dieses Seminar müssen wir leider absagen.

Sa, 28. September, 10 - 17 Uhr, Achern
Illenauer Werkstätten, Illenauer Allee 54, 77855 Achern

TN-Gebühr: 60€, erm 30€ (inkl. Verpflegung)
Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 12 Personen begrenzt.
- für Frauen -

Anmeldung


Trainerin: Gabriele Hobmeier, Beraterin für Kommunikation und Konfliktklärung, dialog, Kassel


Bildungszeitgesetz

Dieses Seminar ist als Qualifizierungsmaßnahme im ehrenamtlichen Bereich nach § 5 Abs. 3 i.V.m. §6 der Verordnung zur Regelung der Bildungszeit für die Qualifizierung zur Wahrnehmung ehrenamtlicher Tätigkeiten  (VO BzG BW) anerkannt. Es umfasst 8 UE (6 Stunden, zzgl. eine Stunde Mittagspause). Antrag für den Arbeitgeber


Politikmanagement-Zertifikat

Für alle, die ihre persönlichen Fähigkeiten weiterentwickeln und sich für Aufgaben in Kommune, Verein, Beruf und Politik fit machen wollen, ist das GreenCampus Politikmanagement-Zertifikat die richtige Wahl. Die Teilnahme an unseren Bestellseminaren wird für dieses Zertifikat angerechnet. Die Details dazu gibt es unter www.GreenCampus.de