Ethik in der Krise?

UnternehmensGrün-Jahrestagung
in Kooperation mit der Heirnich Böll Stiftung Baden-Württemberg
 

 

Programm

 

9.30 Uhr | Einlass

 

10.00 Uhr | Begrüßung & Einführung 

Gottfried Härle
Vorstandsmitglied UnternehmensGrün

Heike Schiller
Vorsitzende der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg

 

10.30 Uhr | Vorträge

 

Was lehrt uns die Krise für die Ausbildung des betriebswirtschaftlichen

Nachwuchses?

Birger Priddat, Universität Witten-Herdecke

 

Weltfinanzkrise und Zukunftsgestaltung: zur Rolle ethischer Fragen

Franz-Josef Radermacher
Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung Ulm

 

12.30 Uhr | Mittagsimbiss in der Brauerei

 

14.00 Uhr
Wirtschaft und Ethik – ein grundsätzlicher Widerspruch?

Wissenschaft, Politik und Wirtschaft im Dialog

Podiumsdiskussion

 

Klaus Stähle, Vorstandsmitglied UnternehmensGrün

Wolfgang Astecker, MBA, Malik Management Zentrum St. Gallen

Winfried Kretschmann, MdL,

Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen, Stuttgart

Wilfried Münch, Leiter GLS Bank Stuttgart

Christiane Schwieren, Alfred-Weber-Institut Universität Heidelberg

Raimund Haser, Wirtschaftsredakteur, Moderation

 

15.30 Uhr | Kaffeepause

 

16.00 Uhr
Und nach der Krise: weiter wie bisher?

Podiumsgespräch

 

Florian Gerster, Präsident des Arbeitgeberverband neue Brief und Zustelldienste (AGV NBZ),

Hanna Gersmann, die tageszeitung, Moderation

 

17.30 Uhr | Ende der Veranstaltung

 

Sa, 17. Oktober, 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Leutkirch, Brauerei Clemens Härle 
Am Hopfengarten 5, 88299 Leutkirch

 

 

Anmeldung bis 13. Oktober 2009:

UnternehmensGrün e.V.

Wielandstraße 17

10629 Berlin

Fax 030-325 99 682

info@unternehmensgruen.de

 

Teilnahmebeitrag
für UnternehmensGrün-Mitglieder beträgt 50,00 €

für Nicht-Mitglieder 70,00 €

für Pressevertreter mit gültigem Presseausweis entfällt der Teilnahmebeitrag

 

Bitte überweisen Sie den Teilnahmebeitrag auf folgendes Konto:

UnternehmensGrün e.V.

GLS Gemeinschaftsbank

Konto-Nr. 8 021 102 600, BLZ 430 609 67

Verwendungszweck „17. Oktober 2009“

 

Zahlungen nach dem 13. Oktober 2009 bitten wir am Ort der Veranstaltung

bar zu entrichten.

 

Der Teilnahmebeitrag beinhaltet auch die Pausenbewirtung und einen

kleinen Mittagsimbiss. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine

Bestätigung. Auch bei Nichterscheinen wird der Teilnahmebeitrag fällig.

Gerne akzeptieren wir Ersatzteilnehmer.

 

Programmänderungen aus dringendem Anlass sind vorbehalten.

 

Programm (PDF-Datei)