Zeitmanagement:

Der Sieg über den inneren Schweinhund?

 

Vielfältige Aufgaben und hohe Ansprüche hetzen uns durch den immer schneller werdenden Alltag. Zeit kann man nicht sparen, aber man kann lernen, bewusst mit ihr umzugehen. Mit Methoden des Zeitmanagements können wir unser Leben wieder selbst in die Hand nehmen: Aufräumen, Ordnen, Prioritäten setzen, Puffer einplanen, Störungen vermeiden usw. Schwierig wird es, wenn unsere Gewohnheiten, Einstellungen und Vorlieben betroffen sind.

 

Im Seminar werden deshalb nicht nur einzelne Zeitmanagement-Methoden vorgestellt, sondern auch die inneren Hürden bei der Umsetzung der Methoden in den Blick genommen. Zum Beispiel: Wie verteidige ich meine Prioritäten? Wie sage ich nein? Wie besänftige ich meinen inneren Antreiber? So wird der Weg zu mehr Arbeitseffizienz, Zufriedenheit und Lebensfreude gangbarer.

 

Trainer: Helmut Aatz

 

Sa, 9. Oktober, 10 - 17 Uhr

Freiburg (der genauer Veranstaltungsort wird noch mitgeteilt)

 

Gebühr
50 €, erm. 25 € (inkl. Verpflegung)