Chance verpasst – Chance verpatzt?!

Die Auseinandersetzung um das Landtagswahlrecht

Ladies Lunch - für Frauen

Die Reform des Landtagswahlrechts wurde vorerst abgesagt. Baden-Württemberg hat eben doch die hartnäckigsten Platzhirsche, die sich ungerührt vom bundesweit niedrigsten Frauenanteil in einem Landesparlament zeigen und sich auch nicht um die Vereinbarung des Koalitionsvertrages scheren. Was geht in dieser Situation? Was kann ein Bürger*innenforum bewegen? Was braucht es dafür?

Was kann eine Wahlrechtsreform ändern? Wie müsste sie aussehen? Was sind die Gegenargumente? Was beinhaltet der Koalitionsvertrag? Wie sehen die Stimmverhältnisse im Landtag aus? Wann sind die nächsten Wahlen?!

Wir diskutieren mit
Dr. Inge Gräßle, MdEP und Landesvorsitzende der Frauen Union,
Dr. Beate Krieg, Landesgeschäftsführerin LandFrauenverband Württemberg-Baden und

Thekla Walker, MdL, stellvertretende Fraktionsvorsitzende B90/Grüne, Mitglied der Verhandlungsgruppe zum Landtagswahlrecht
Moderation: Carla Sappok, SWR

Do, 17. Mai, 17 - 19 Uhr
anschl. sind Sie zum Netzwerken am Buffet eingeladen.
Turmforum im Hauptbahnhof
, Konferenzraum (9. OG)
Stuttgart

Teilnahmegebühr: 10€, erm. 5€ (inkl. Buffet)
Anmeldung


 

Das war die Veranstaltung

Zu den Fotos


 

 

Frauen in den Länderparlamenten
Publikation der Landeszentrale politische Bildung