ENTFÄLLT - Die Humusrevolution. Klima schützen, Boden regenerieren und Ernährungswende schaffen

Vortrag und Diskussion mit Stefan Schwarzer

 

Der Stopp der Klimakrise und die Regeneration der globalen Ökosysteme binnen weniger Jahrzehnte ist möglich - einfacher und schneller, als die meisten annehmen. Die Lösung liegt uns buchstäblich zu Füßen:

Regenerative Agrikultur ist eine ganzheitliche Praxis, die Böden aufbaut und die Regenerationskräfte der Natur fördert. Viele ihrer Methoden - pflugloser Anbau, Gründüngung, Agroforst, Terra Preta, Permakultur - sind teils seit Jahrhunderten gängige Praxis unter Indigenen, Klein- und Biobauern.

Ihr Potenzial ist gewaltig, auf großen land- und forstwirtschaftlichen Flächen wie auch in kleinen, individuellen und gemeinschaftlichen Gärten.

Stefan Schwarzer ist Geograph und Permakulturexperte des Ökodorfs Tempelhof und Ko-Autor des Buchs „Die Humusrevolution. Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen.“

 

Mi, 18. März, 19 Uhr, Heilbronn

vhs im Deutschhof

Kirchbrunnenstr. 12, Heilbronn

 

In Kooperation mit der Volkshochschule Heilbronn.

 

Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung.

 

Diese Veranstaltung muss aus Sicherheitsgründen im Zuge der Corona-Epidemie leider entfallen.

Stefan Schwarzer