Effektive Pressearbeit


Sie sind ehrenamtlich in einem Verein oder einer Initiative aktiv? Sie engagieren sich für eine gute Sache und möchten andere davon überzeugen? Eine Idee erreicht die Menschen nur, wenn sie zielgerichtet kommuniziert wird – direkt oder über die Medien. Für eine effektive Pressearbeit müssen Sie Ihre Botschaften in einer klaren, verständlichen Sprache kommunizieren. Wie das gelingt, lernen Sie praxisnah in dieser dreiteiligen Online-Schreibwerkstatt mit der Journalistin und Schreibtrainerin Ulrike Schnellbach (schreib-gut).

 Inhalte

  • Schreiben für die Öffentlichkeit: Grundlagen und Sprache
  • Professionelle Pressemitteilungen: Form und Inhalt
  • Praxis-Transfer: Feedback für eigene Pressemitteilungen

In Modul I erhalten Sie Tipps für klare, ansprechende Sprache und üben, diese anzuwenden.
In Modul II lernen Sie, wie Sie Texte aufbauen und was professionelle Pressemitteilungen ausmacht. Dazu analysieren wir Praxis-Beispiele.
In Modul III erhalten Sie kollegiales und professionelles Feedback und wertvolle Anregungen für Ihre Texte.

Genaueres zu den Inhalten der einzelnen Module

Aufbau

  • Drei Online-Seminar-Termine à 90 Minuten
  • Kleine Hausaufgabe zwischen Modul I und II
  • Praxisphase zwischen Modul II und III

Maximale Teilnehmer*innenzahl: 12, dieses Angebot ist kostenfrei.

Termine

Mo, 29. Juni 2020, 17:00 - 18:30 Uhr
Do, 02. Juli 2020, 17:00 - 18:30 Uhr
Fr, 10. Juli 2020, 17:00 - 18:30 Uhr.
Der letzte Termin wird bei mehr als sechs Teilnehmer*innen in aufgeteilt: 16:00 - 17:30 Uhr | 18:00 - 19:30 Uhr. Wer zu welcher Uhrzeit teilnimmt, wird am 02. Juli geklärt.


Wir empfehlen einen gute WLAN-Verbindung und für eine bessere Tonqualität ein Headset oder Kopfhörer mit Mikrofon

AUSGEBUCHT. Wenn Sie weiterhin Interesse an diesem Angebot haben, dann schreiben Sie gern eine E-Mail an Sabine Demsar.

Melden Sie sich bitte nur dann an, wenn Sie an allen drei Terminen teilnehmen können. Eine rechtzeitige Abmeldung ermöglicht es anderen Personen, an dem Seminar teilzunehmen.


Hinweis
Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Computer, Tablet oder Handy mit Internetanschluss und Lautsprecher, und je nach Veranstaltung (mit Beteiligung des Publikums) optional eine Kamera oder Headset notwendig. Eine Aufnahme der Online-Veranstaltung ist untersagt. Die Online-Veranstaltung verwendet das Programm Zoom, welches den Zugangslink bereitstellt.
Den Zugangslink erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung.
Der Zugangslink führt bei erstmaliger Zoom-Nutzung zum Download eines Client-Programms („Zoom-launcher.exe“), welches heruntergeladen und ausgeführt bzw. auf Ihrem PC installiert werden muss (empfohlen). Möchten Sie einen Download umgehen, klicken Sie auf den Link "Treten Sie mit Ihrem Browser bei". Hinweis: Diese Option funktioniert nur bei dem Browser Google Chrome oder Microsoft Edge.
Nach der Anmeldung zur Veranstaltung gelten unsere Datenschutzbestimmungen