Neue Zielgruppen gewinnen mit Social Media

Wie kann Social Media für lokal agierende Vereine, Initiativen, gemeinnützige Organisationen oder politische Akteure sinnvoll genutzt werden?

Welche Plattformen sind dabei die wichtigsten und wie unterscheiden sich diese?

Welche Zielgruppe kann wann, wo und wie am besten angesprochen werden?  

Eine angemessene und zielgerichtete Nutzung von sozialen Medien kann neue Menschen erreichen, aber auch bekannte Zielgruppen informiert halten und bereits Unterstützende besser an die eigene Sache binden und erneut motivieren.

In diesem Online-Seminar werden neben den Basics für eine gute und unkomplizierte Social Media Arbeit, auch Risiken und zu beachtende Rahmenbedingungen vermittelt sowie ein Ausblick auf mögliche Entwicklungen gewagt. Anhand von Praxisbeispielen wird außerdem die Umsetzung direkt geübt.

Trainer Tobias Bacherle, Stadtrat Sindelfingen und freier Campaigner

Termine AUSGEBUCHT

Mi, 1. Juli, 17:00 - 18:30 Uhr
Di, 07. Juli, 17:00 - 18:30 Uhr
Do, 09. Juli, 17:00 - 18:30 Uhr


Maximale Teilnehmer*innenzahl: 12, dieses Angebot ist kostenfrei.

 


Technische Voraussetzungen

  • das Online-Seminar findet voraussichtlich über Zoom statt
  • benötigt wird ein PC oder mobiles Endgerät (Laptop/Tablet/Smartphone)
  • gute WLAN-Verbindung
  • für eine bessere Tonqualität empfehlen wir dringend ein Headset oder Kopfhörer mit Mikrofon
  • eine Webcam und Teilnahme mit Video für eine angenehmere und persönlichere Seminar-Atmosphäre
  • weitere Hinweise zum technischen Ablauf erhalten die Teilnehmer*innen nach der Anmeldung

Anmeldung bis 14. Juni bei Sabine Demsar

Melden Sie sich bitte nur dann an, wenn Sie an allen drei Terminen teilnehmen können. Eine rechtzeitige Abmeldung ermöglicht es anderen Personen, an dem Online-Seminar teilzunehmen.


Hinweis
Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Computer, Tablet oder Handy mit Internetanschluss und Lautsprecher, und je nach Veranstaltung (mit Beteiligung des Publikums) optional eine Kamera oder Headset notwendig. Eine Aufnahme der Online-Veranstaltung ist untersagt. Die Online-Veranstaltung verwendet das Programm Zoom, welches den Zugangslink bereitstellt.
Den Zugangslink erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung.
Der Zugangslink führt bei erstmaliger Zoom-Nutzung zum Download eines Client-Programms („Zoom-launcher.exe“), welches heruntergeladen und ausgeführt bzw. auf Ihrem PC installiert werden muss (empfohlen). Möchten Sie einen Download umgehen, klicken Sie auf den Link "Treten Sie mit Ihrem Browser bei". Hinweis: Diese Option funktioniert nur bei dem Browser Google Chrome oder Microsoft Edge.
Nach der Anmeldung zur Veranstaltung gelten unsere Datenschutzbestimmungen

 

 

Foto: social-3408791_1920