Weiterbildungen

 

Erweitern Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und machen Sie sich fit für Aufgaben in Kommune, Verein, Beruf und Politik! Wir bieten Ihnen vielfältige Seminare nach Ihren Bedürfnissen an. Unser Angebot findet sowohl analog als auch digital statt. Auf unseren politischen Reisen lernen Sie zudem wichtige Aspekte eines Landes, einer Stadt oder eines Systems kennen.

Unsere Angebote

17
Mai
Online-Diskussion Dienstag, 17. Mai 2022

Protestbilder & Bildproteste

Im Rahmen der Biennale für aktuelle Fotografie 2022
19
Mai
21
Mai
23
Mai
Lesung und Gespräch Montag, 23. Mai 2022

Ukraine, 5 Uhr morgens

Eine szenische Lesung mit anschließender Diskussion
Livestream
25
Mai
Online-Diskussionsreihe Mittwoch, 25. Mai 2022

7. Salon des guten Lebens

Marina Weisband: „Zuversicht in Anbetracht von Krisen, Katastrophen und Kriegen“
Livestream
07
Juni
Film und Gespräch Dienstag, 07. Juni 2022 in
Hamburg

Les Enfants Terribles / Yaramaz Çocuklar

Ein Dokumentarfilm von Ahmet Necdet Çupur über „schreckliche Kinder“ und das Aufbegehren gegen (Geschlechter-)Normen in der ländlichen Türkei
09
Juni
Film und Gespräch Donnerstag, 09. Juni 2022 in
Freiburg

Les Enfants Terribles / Yaramaz Çocuklar

Ein Dokumentarfilm von Ahmet Necdet Çupur über „schreckliche Kinder“ und das Aufbegehren gegen (Geschlechter-)Normen in der ländlichen Türkei
25
Juni
Gespräch Samstag, 25. Juni 2022 in
Freiburg

Eine neue Aufklärung

Gespräch über eine Kultur der Endlichkeit mit Harald Welzer und Ernst Ulrich von Weizsäcker
28
Juni
Seminar Dienstag, 28. Juni 2022 in
Stuttgart

Darf ich das eigentlich?

Urheber,-Daten,- und Persönlichkeitsrechte im Mediengebrauch
29
Juni
Diskussion Mittwoch, 29. Juni 2022 in
Stuttgart

SOFIES MIND*TRUCK - ImBiss der Wahrheit

Theater und Diskussion über Verschwörungsmythen in Zeiten der Corona-Proteste

Bildungszeit

Viele unserer Seminare sind als Qualifizierungsmaßnahme im ehrenamtlichen Bereich nach § 5 Abs. 3 i.V.m. §6 der Verordnung zur Regelung der Bildungszeit für die Qualifizierung zur Wahrnehmung ehrenamtlicher Tätigkeiten  (VO BzG BW) anerkannt. Ein Tagesseminar umfasst mind. 8 UE (6 Stunden, zzgl. eine Stunde Mittagspause).

Das Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg gilt seit dem 1. Juli 2015. Damit haben auch Beschäftigte in Baden-Württemberg einen Anspruch darauf, sich zur Weiterbildung von ihrem Arbeitgeber an bis zu fünf Tagen pro Jahr freistellen zu lassen. Die Freistellung erfolgt unter Fortzahlung des Arbeitsentgeltes. Bildungszeit ist in anderen Bundesländern als „Bildungsfreistellung“, „Bildungsurlaub“ oder „Arbeitnehmerweiterbildung“ bekannt.

Für Ihre Bildungszeit

Weitere Informationen

Alle Anträge und Erklärungen

GreenCampus


Viele unserer Workshops und Seminare werden anerkannt für das Politikmanagement-Zertifikat* der Weiterbildungsakademie GreenCampus der Heinrich-Böll-Stiftung und ihrer Landestiftungen. Sie bietet Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote insbesondere in den Kernbereichen Politikmanagement, politische Personalentwicklung sowie Gender und Diversity Management an.

*Zum 01.06.21 haben sich die Regeln zum Erlangen des Zertifikats verändert. Der wichtigste Unterschied ist eine Reduzierung der obligatorischen Unterrichtseinheiten von 130 auf 90. Die Regeln gelten auch für diejenigen, die vor dem 01.06.21 mit dem Zertifikat begonnen haben. Allerdings bestehen wir darauf, dass mindestens 30 UE in den Themenbereichen Gender-Diversity-Antirassimus und Nachhaltigkeit absolviert werden. Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin für Seminare auf Anfrage