Verleihung des Palm-Preises

 

Die Palm-Stiftung e.V. verleiht den internationalen Johann-Philipp-Palm-Preis für Meinungs- und Pressefreiheit 2010 an die iranische Frauenrechtlerin Mahboubeh Abbasgholizadeh und den mexikanischen Journalisten Pedro Matías Arrazola.

 

Mit dem Preis werden Personen und Institutionen ausgezeichnet, die sich in herausragender Weise für Meinungs- und Pressefreiheit einsetzen. Der Preis ist mit 20.000 € dotiert und wird alle zwei Jahre unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg verliehen.
Den Festvortrag hält Prof. Dr. Udo Steiner, Bundesverfassungsrichter a.D.

 

Sonntag, den 5. Dezember 2010, 11 – 13 Uhr
Barbara-Künkelin-Halle, Schorndorf

 

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Palm-Stiftung e.V.